RS,WK und Gartenarbeit als Abwesenheitsgründe

Der prominenteste Abwesende in den ersten beiden Trainings ist A. Haag. Der Mittelfelddauerläufer befindet sich aktuell im Wiederholungskurs der besten Armee der Welt. Im internen Whatsapp-Chat bekundete Haag seinen Unmut über die drei Wochen grüne Ferien in Herisau. Recherchen der Redkation haben hingegen ergeben, dass der angeblich älteste Soldat der Schweizer Armee um eine WK-Teilnahme gebettelt hat. Haag möchte nur den strengen Trainings entgehen. Eine Verlängerung des WK auf neun Wochen wurde abgelehnt. 

In diesem Bild gilt Mitgliederanwesenheit fehlanzeige, Fussballplatz Giessenpark verwaist.

Ins gleiche Horn bläst Razor Ramon. Er befindet sich in der Rekrutenschule. Aufgrund der sportlichen Erfolge des Freizeitclub Bad Ragaz hätte er problemlos die Sportler-RS besuchen können. Die Trainingsteilnahmen wären somit auch während der RS möglich gewesen. Aber auch hier: das harte Regime im Freizeitclub veranlasste Ramon dazu die herkömmliche RS zu absolvieren.

Eric wurde am letzten Mittwochabend im Garten gesehen. Die Mistgabel und der Spaten wurden den Fussballschuhen vorgezogen. Auch warten wir noch immer auf ein Torschützenkronen-Bild.

Über M.G. Verlieren wir an dieser Stelle nicht zu viele Worte. Er gehört jedoch bereits jetzt zu den Anwärtern auf den Titel Schönwetterfussballer des Jahres 2016. Gafur wird froh sein, seinen Titel abgeben zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s